Warstletter



Ahem...

Der Warstletter ist irgendwie immernoch in einem ziemlich desolaten Zustand...
Ich wohl auch, denn leider ist die letzte Nachricht bei etwa der Hälfte nicht angekommen und außerdem hab ich die Sache mit den Blindkopien versaut und also fast die ganze Newsletterempfängerschaft als Empfänger rausgeschickt. Das ist mir sehr unangenehm und ich entschuldige mich hiermit für diese Indiskretion.

Für alle, die die letzte Nachricht nicht bekamen, hab ich die Sache mit der Ausstellung in Düsseldorf nochmal angehängt, die anderen können da dann ja einfach wegschauen oder so, damit ihre zarten Gehirne nicht vor Informationsüberschuss platzen müssen oder was.


---

Außerdem kam mich eines schönen Abends meine über alles geliebte, ganz wunderbare Freundin besuchen.
Wir tranken Wein und ich hatte ein Keyboard rumliegen und rödelte darauf rum. Nach geraumem Gerödel empfahl erwähntes engelsgleiche Geschöpf die Hinzunahme eines Aufnahmegerätes. Was dann folgen sollte, schildere ich nur noch zum Teil, bzw. eigentlich gar nicht mehr, weil ihr euch das unter folgendem Link anhören könnt:


http://www.der-warst.de/seiten/dreimusik.html

animation

PARADISE FOUND

Ausstellung der Kunststudentinnen und KunstStudenten der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Projektklasse Luy/Loos

Veronica Aguilera | Celia Amitsis | Christoph Becker | Franz Dittrich | Sabine Freund | Catharina Golebiowska | Lisa Marei Klein | Peter Pypec | Nadine Röther | Simon Schäfer | Christian Tonner | Katrin Trost | Tatiana Urban | Wendelin Weishaupt | Naomi Werner | Silke Willig | Daniel Wind

Vernissage:

So. 25.03.2007, 11 Uhr

Es sprechen:

Gabriele Uerscheln (Museumsdirektorin Schloss und Park Benrath) Prof. Christoph Loos (HFG Offenbach) Prof. Wolfgang Luy (HFG Offenbach)

Ausstellungsdauer:

25.03.2007 - 6.05.2007 Zur Finissage am 6.5.2007 von 11 - 13 Uhr erscheint ein Katalogbuch zur Ausstellung.

Öffnungszeiten:

  1. November bis 15. April / Dienstag bis Sonntag von 11 - 17 Uhr
  2. April bis 31. Oktober / Dienstag bis Sonntag von 10 - 18 Uhr

Ort:

Museum für Europäische Gartenkunst Stiftung Schloss und Park Benrath Benrather Schlossallee 100 - 106 40597 Düsseldorf

 

/warstletter

Tags: , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Bild und Ton



Halooooooooo, Menschlinge da!

Freude soll über euch kommen und das nicht zu knapp. Um dem Vorschub zu leisten habe ich ein paar nette Müsiken zusammengebratzt, die euch einstimmen mögen auf den allerbesten Sex, den ihr im Leben haben werdet! Allerdings nicht mit mir! Da müsst ihr schon selber kucken, wo ihr den herbekommt. Von mir gibt's nur Bild und Ton, davon aber reichlich, und zwar hier:

Dreimusik

Davon abgesehen werde ich den Warstletter ab sofort teilen, weil mein blöder Provider ein blöder Provider ist. Aber das nehme ich in kauf, schließlich ist er seehr seehr günstig. Da kamma nich viel sörwiss erwareten.

Alle ihr, die ihr diese imehl erhaltet, seid hiermit die "EINEN", und mithin die große Menge derer, die sich dafür entschieden haben, einen emailaccount zu besitzen, der den Warstletter auch über den neuen Provider akzeptiert, ganz so wie's sein soll.

Da gibt's dann noch die "ANDEREN", die unter anderem einen schäbigen Hotmail-account ihr eigen nennen, wo mein Provider auf einer finsteren Blacklist aufgeführt wird und mir deswegen einen ungerechtfertigt großen Schwung Mehldämonen in die Postkiste werfen.

Außerdem bin ich dabei, einen Blog ins Netz zu klatschen, auf dem ich fürderhin mein Diplom zu dokumentieren gedenke. Der sieht auf ein paar Browsern noch voll scheiße aus, und ich weiß das auch, aber da bin ich ja auch noch dran. Könnta ja ma wassagen tzu!

::warst mal was wieder für die EINEN

 

/sonstwas

Tags: , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Lambada.



Man könne eine Coverversion von hier dem Lambadalied in einem sehr brutalen sehr sehr brutalen Grindcore-Gewand machen oder machen lassen. Ist eigentlich keine besonders spannende Idee, aber ich stelle mir das gegen Ende des Lieds stimmungsvoll ausgeworfene: "AYayayyyy..." sehr reizvoll vor.

 

/sonstwas

Tags: , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

so kommentare jetzt besser!



Da hab ich nochmal ein bisschen rumgefriemelt und wie's aussieht, läuft das mit den Kommentaren jetzt (teilweise). Auf jeden Fall sind sie nicht mehr auf der Indexseite sichtbar. Das ist ja schon mal ein Erfolg. dafür sieht allerdings das Formular nicht so aus, wie ich's gern hätte, sondern irgendwie anders. Aber das krieg ich auch noch hin!

Ha! das wäre ja gelacht, wenn ich das nicht hinkriegte.

 

/blog

Tags: , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

alalalala



Gummi Gummi gib gummi: Gummi Gummi machmal

aal

 

/blog

Tags: , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Soooo, kleiner Testig



AAl Haaaa llaaa alla laa restrartewert mert zuop mratlepe rte ded molpen meme gdjdjnxx klnsdcn cjknddjdnos sdjbsdovcn sdvjnvodfv svjkvsjdvohsodnvojsd vfsdjvnosdv s dv

 

/sonstwas

Tags: , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Simon Schäfer im Cyber-Web



Ich hab aus Spass mal wieder die Linkseite aktualisiert. Es sind aktuell sage und schreibe 52, in Worten: Zweiundfünfzig Seiten von, über oder mit Simon Schäfer verlinkt. Tendenz steigend. Nach simonschaefer.de habe ich jetzt auch simon-schaefer.net gefunden, eine schöner als die andere!

Klarer Favorit bleibt allerdings nach wie vor Simon Schäfer stinkt!

Also flugs auf die Links-Seite, da könnt ihr euch umfassend über Simon Schäfer informieren.

 

/sonstwas

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

dkosjhfolsdlkf



sdkjbsdkjv kdbvkjbbbbbbbbbbdfjjdjjkfskjldö
dfvvvvvvvvvvvvvvvvvlkndlf fdvlkjfnl bvoflgbigfijoitrjgns fdijgpdfjgp ddfgjjtodhgo dtfhosirtfoihsn qr/\f sjrt gfoewf eroighpoeisngp rfh n dorhgosdr hgosrtfuhgoitrhohg srtohinpitrjiititnholr stfhoithioj tshnotfhogf tshosjonfphnsr tfghnorstfngphnpsrntfg h prtfgkhpmsfjpht
Keine Angst, das ist nur ein Test.

 

/blog

Tags: , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Kommentare



Wrgxl! Also das mit den Kommentaren und dem entsprechenden Plugin ist doch ein rechter Schmerz im Arsch, wie es der oder aber auch die Anglophile wohl auszudrücken würde. Meines wissens jedoch handelt es sich bei dem Verfasser dieser Zeilen Zweifelsfrei um einen "er", womit ich auf die politisch korrekte "-In"-Endung glücklicherweise gänzlich verzichten kann. Da käm ich mir dann ja auch schon komisch vor, wenn ich von mir selbst als VerfasserIn sprechen müsste oder was...

Aber zurück zum Thema: Wie zum Geier richte ich es so ein, dass die Kommentare nur beim jeweiligen Artikel untendrunter und nicht auch im Index erscheinen? Das nervt! AAAAAAAAAH!

 

/blog

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Ach Scheise...



Ist leider alles nich so einfach wie ich dachte...

Sieht zwar alles schon ein bisschen schöner aus, aber das mit den Plugins raff ich nich. Die einen schmeiss' ich in den entsprechenden Ordner und ab dann erfüllen sie einfach ihren Zweck (so wie sie es ja auch sollten) und andere machen erstmal einfach garnix und dann les ich sie mir durch und konfiguriere sie und dann machen sie immer noch einfach garnix.

 

/blog

Tags: , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Los geht's



Ich hab da jetzt ein Blog-Script namens Blosxom runtergeladen und das sieht alles noch total Scheiße aus. Aber ich bin allerbester Hoffnung, dass das noch wird.
In Zukunft wird sich an dieser Stelle dann mein Diplog (Diplom-Blog) befinden, mit dem ich die desinteressierte Welt über das Fortschreiten meines Diploms auf dem Laufenden zu halten gedenke. Dokumentation regelt und deswegen.

 

/blog

Tags: , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

Laut und Gleise



Hm... Also die Seite ist wieder oben wie's aussieht... und das ist dann auch erstmal das einzige positive, was ich zu der Angelegenheit sagen kann. DENN: wie dem aufmerksamen Betrachter aufgefallen sein sollte, befindet sie sich derwarst.de nicht mehr auf derwarst.de sondern auf dem hässlichen Behelfskonstrukt "der-warst.de". Das ist nicht schön und ich habe nicht darum gebeten, dafür habe ich allerdings in letzter Zeit eine Menge gelernt, was Domain- umzüge angeht und wie man's nicht macht.

Daher verbiete ich hiermit ausdrücklich den Besuch meiner bisherigen Domain, es sei denn, ihr wollt dem schäbigen Parasiten Ulrich Weiss aus New York Kohle in den schleimigen Arsch stopfen!

Sollte jemand von euch irgendwo einen Link zu mir hin untergebracht haben, möchte ich darum bitten, diesen um einen Bindestrich zwischen "der" und "Warst" zu bereichern.

Soo, dann aber noch erbauenderes: Ich bin nach wie vor mitten im Diplom und arbeite wie ein Wahnsinniger an dem ganzen Kram, der da so ansteht (wenn ich mich gerade mal nicht über diese schlechte Welt und meine eigene Dummheit ärgere...), und da ja, das wird! Hähä!

Und dann gibs morgen noch eine feine Konzerterei von der Inox Kapell Schrill Schoh, wo ich ja auch mit dabei bin! Und das in Köln bei einer Veranstaltungssache, die sich da

Laut und Gleise

nennt. Sollte also jemand von euch da vorbeistolpern, muss er/sie wohl damit rechnen, meine fiese Fresse ertragen zu müssen.

http://www.lautundgleise.de/

allerliebste Grüße Von Simon Warst


I've made a mistake. And now I am not the owner of my former Domain "derwarst.de" anymore. So please, If you had my site linked or know anyone who did so, please change it to "der-warst.de". otherwise you will shove money up Ulrich Weiss's slimy parasitic Ass.

If you should be close to cologne tomorrow, be shure to come to a Venue called:

Laut und Gleise

because I will be playing there as a Part of the ever-so-amazing INOX KAPELL SCHRILL SCHOH!

http://www.lautundgleise.de

allerliebste Grüße Von Simon Warst

 

/warstletter

Tags: , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------

 

GAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH! Hm...



Also die Seite ist wieder oben wie's aussieht... und das ist dann auch erstmal das einzige positive, was ich zu der Angelegenheit sagen kann. DENN: wie dem aufmerksamen Betrachter aufgefallen sein sollte, befindet sie sich derwarst.de nicht mehr auf derwarst.de sondern auf dem hässlichen Behelfskonstrukt "der-warst.de". Das ist nicht schön und ich habe nicht darum gebeten, dafür habe ich allerdings in letzter Zeit eine Menge gelernt, was Domainumzüge angeht und wie man's nicht macht.

Hiermit verbiete ich ausdrücklich den Besuch meiner bisherigen Domain, es sei denn, ihr wollt dem schäbigen Parasiten Ulrich Weiss aus New York Kohle in den schleimigen Arsch stopfen! Sollte jemand von euch irgendwo einen Link zu mir hin untergebracht haben, möchte ich darum bitten, diesen um einen Bindestrich zwischen "der" und "Warst" zu bereichern.

Soo, dann aber noch erbauenderes: Ich bin nach wie vor mitten im Diplom und arbeite wie ein Wahnsinniger an dem ganzen Kram, der da so ansteht (wenn ich mich gerade mal nicht über diese schlechte Welt und meine eigene Dummheit ärgere...), und da ja, das wird! Hähä!

Und dann gibs morgen noch eine feine Konzerterei von der Inox Kapell Schrill Schoh, wo ich ja auch mit dabei bin! Und das in Köln bei einer Veranstaltungssache, die sich da

Laut und Gleise

nennt. Sollte also jemand von euch da vorbeistolpern, muss er/sie wohl damit rechnen, meine fiese Fresse ertragen zu müssen.

 

/sonstwas

Tags: , , , , , , , , , ,

comments: | share on facebook | edit | permalink

-------- ---------------------- ------------------ ---------------------- ------------------ ---------------------- ----------